2 minutes reading time (475 words)

ARTE und Klaus Krebs: "Macht"

Gemeinsam mit den ersten Sonnenstrahlen des Frühjahrs 2017 erhielt ich per Email eine Interviewanfrage von arte/ZDF für die Serie MOVE. Ehrlicherweise muß ich gestehen, daß ich diese Serie nicht kannte. Aber die Kurzbeschreibung elektrisierte mich:

MOVE" ist tabulos und mittendrin. Die Choreographin Sylvia Camarda, der luxemburgische Host des Formats, übersetzt uns die universellste Sprache, die dem Menschen innewohnt: die Körpersprache. Mit ihr und den Künstlern, denen sie tänzerisch begegnet, entdecken wir die Aktualität und Relevanz der Tanz- und Bewegungssprache. Jede Folge ist einer Überschrift gewidmet: symbolisch aufgeladene Motive wie Flucht oder Macht und aktuelle Debatten wie Migration, Europa oder Interkulturalität oder die großen Motive der Menschheit: Liebe, Haß, Sexualität, Religion, Leben und Tod.

Wir würden Sie als Experte für Körpersprache gerne für den großen Auftakt zum Thema „Macht" gewinnen ..."

Wow - Was für ein mutiger Ansatz! Mich hatten die künstlerisch anspruchsvollen Produktionen von ARTE immer beeindruckt. Nach einigen Telefonaten sagte ich der Produktionsfirma SMP Signed Media Produktion ​für die Aufnahmen zu. Und es sollte sich lohnen.

Sylvia Camarda, die meine Interviewpartnerin war, würde im Anschluß auch die Choreographie entwerfen, um meine Statements in Tanz umzusetzen. Sylvia ist in Luxemburg vom Kultusminister 2011 zu "Botschafterin des Tanzes" ernannt worden und trat unter anderem auch bei dem fantastischen Cirque du Soleil​ auf. Lebendig, unerwartet und provozierend stellte sie mir eine Serie von Fragen:

Wie funktioniert Macht? Wie funktionieren wir mit Macht?
Wo finden wir Macht im Alltag?
Gibt es Bewegungen, die Macht ausstrahlen – also nicht Posen?


Einige der Antworten, die sie mir entlockte, habe ich bisher außerhalb meiner Seminare nirgends preisgegeben. Vielleicht sind manche Fakten auch nur für Personen, die bereits Macht besitzen, begreifbar. Aber ich kümmerte mich um diese Einschränkungen nicht - es machte mir Freude, Sylvia meine Einschätzungen und Erfahrungen so zu schildern, daß unsere Zuschauer einen echten Vorteil aus dieser Sendung ziehen können. Es war das intensivste, frechste und unterhaltsamste Interview, das ich bisher gegeben habe.

Wer wissen möchte, was ich mit "frech" meine, kann sich diesen Trailermit Bonusmaterial zur Sendung anschauen:

. Klicken Sie auf das Bild - wählen Sie als Anzeige "Vollbild" !

Die Szene am Ende, war nicht abgesprochen und hat mich tatsächlich überrascht :-)

Die Sendung "Macht" aus der ARTE Serie Move! wird am Sonntag, 22.04. um 23:55 Uhr ausgestrahlt. Natürlich werden die Folgen im Anschluß auch noch 90 Tage in der Arte-Mediathek verfügbar sein: https://www.arte.tv/de/

Lohnt sich die Sendung? Ja, vermutlich werden Sie einiges über Macht und Machtausübung erfahren, dass Sie so noch nie gesehen haben. Und: Sylvia Camarda ist eine fantastische Choreographin und Tänzerin - Sie wird dieses Interview für Sie unvergeßlich machen.

Viel Spaß und Einblicke, die nachdenklich machen, wünsche ich Ihnen

Klaus Krebs
Führung: Mitarbeiter loben? Das ist doch Luxus!
Redner werden: Körpersprache und Einfluss

Related Posts

 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Already Registered? Login Here
Guest
Montag, 23. Juli 2018
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.
Choosing the best web hosting some times could be difficulty if you dont know what to look for. Read hosting reviews and if you may like we highly recommend using green hosting servers.
Copyright © 2018 Klaus Krebs - Seminare und Coaching für Führung, Teamentwicklung, Konfliktmanagement, Verkauf , NLP sowie Körpersprache und Rhetorik. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.